Welche Gesetze zum Glücksspiel gibt es in Kanada?

canada gambling laws

Wenn Sie in den letzten Monaten alle Nachrichten zum Thema Kasinos verfolgt haben, dann ist Ihnen sicher schon bekannt, dass es in Deutschland einige Verwirrungen in Bezug auf Online-Glücksspiel gab. Es war verboten, wurde wieder legalisiert und wird eventuell nun teilweise erlaubt, wenn die Gerichtsurteile wie erwartet ausfallen. Zum Glück haben viele andere Länder in der Welt viel simplere Regelungen zum Thema Glücksspiel. Finden Sie in diesem Artikel heraus, welche Gesetze es in Kanada gibt – und erleben Sie ein paar weitere tolle Spiele im Lucky Nugget Casino.

Wie funktionieren die Glücksspielgesetze in Kanada?

Kanada ist in 10 Provinzen und drei Gebiete aufgeteilt. Jede dieser Provinzen ist verantwortlich dafür, Glücksspiel selbst zu regeln – sowohl das Spielen in Kasinos als auch auf Websites unterliegt der lokalen Regierung.

Sie Regierungen der Provinzen entscheiden, welche Formen von Glücksspiel legal sind. Die meisten Glücksspiele in Kasinos sind in den meisten Regionen legal: Bingo, Kasinos und dergleichen unterliegen der Kontrolle des Staates, während Pferderennen von der Bundesregierung reguliert werden. Die Glücksspielanbieter in den verschiedenen Provinzen müssen Abkommen mit der Bundesregierung schließen. Das ist alles, was benötigt wird, um ein Kasino zu betreiben. Die Glücksspielgesetze sind so ausgelegt, dass sie Spieler schützen, indem alle Kasinos registriert sein müssen. Das bedeutet im Gegenzug, dass Kasinos faire Regeln aufstellen und transparent sein müssen, sonst können die Betreiber zur Rechenschaft gezogen werden.

Ist Online-Glücksspiel in Kanada legal?

Kanadier können nicht dafür belangt werden, Online-Glücksspiel zu betreiben, da es eindeutig legal ist. Unternehmen, die ihren Sitz nicht in Kanada haben, können ebenfalls nicht dafür belangt werden, ohne Lizenz zu operieren; Unternehmen, die in einer bestimmten kanadischen Provinz liegen, ohne lizenziert zu sein, dagegen schon.

Viele Provinzen, wie zum Beispiel British Columbia, Quebec, Ontario und Manitoba, haben die meisten Formen von Glücksspiel legalisiert. Aber kanadische Online-Kasinos können ihre Dienste nur dann Spielern anbieten, die sich in anderen Provinzen befinden, wenn es dazu ein Abkommen zwischen den Provinzen gibt. Wenn Unternehmen in anderen Ländern registriert sind und Glücksspiele für Kanadier anbieten, können diese nicht zur Rechenschaft gezogen werden – solange sie eine für Kanada gültige Lizenz vorweisen können.

Das einzige Spielunternehmen, das unter dem kanadischen Gesetz jemals verurteilt wurde, ist Starnet, eine Firma, die in der Karibik lizenziert war, aber ein Büro in Vancouver betrieb. Vor Gericht wurde entschieden, dass das Unternehmen bestehende Verbindungen zu Kanada hatte und daher eine Lizenz hätte haben müssen, um im Land zu operieren.

Viele Kasinos, die einen guten Ruf haben und in Kanada betrieben werden, sowohl richtige Spieleinrichtungen als auch Online-Kasinos, bieten großartige Spiele, die Sie ruhigen Gewissens nutzen können.      

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *