Wegen dieser verbreiteten Blackjack-Fehler sind schon Millionen verloren gegangen!

5459061ea52511f7308b4a99

Acht Gründe, wieso Blackjack-Spieler verlieren

Blackjack ist kein kniffliges Spiel, wir alle wissen das, aber manche Leute wissen dann aber auch wirklich, wie man verliert. Es sind diese Besserwisser, die glauben, dass sie einfach in ein Casino schlendern und einen Batzen Geld auf den Tisch schmeißen können, und reicher als Gott wieder gehen werden. Wir werden jetzt mal ehrlich sein, wir bei Lucky Nugget Casino möchten nicht sehen, dass ihr auch auf diese Fehler reinfällt. Deshalb haben wir uns mal die gängigsten Fehler beim Blackjack angeschaut. Unten findest du alle Infos, die du brauchst!

1) Check die Regeln bevor du spielst!

Rule-Book-630x400

Einer der häufigsten Fehler beim Blackjack ist, dass die Leute einfach nicht die Regeln kennen. Zocker ziehen mit dem Glauben ins Casino, dass Kartenspiele einfach sind, und dass sie die Regeln nicht kennen müssen, und dann müssen sie verdutzt feststellen, dass ein As 11 oder 1 ist, und sie hingen die ganze Zeit mit einer As-5 Kartenkombination fest, weil sie dachten, dass sie sechzehn haben, anstatt sechzehn oder sechs.

Nicht die Regeln kennen, ist hier aber nur die halbe Miete, da manche Tische ihre eigenen spezifischen Regeln anwenden. Bei manchen Blackjack-Varianten können Dealer auf einer weichen siebzehn stehen bleiben, während andere Tische bei Blackjack bloß eine 6/5 Auszahlung geben, statt der üblichen 3/2. An anderen Tischen ist Verdopplung auf 10 oder 11 begrenzt, was ungünstig für den Spieler ist. Der Casinomanager wird dich auf diese Regeln nicht aufmerksam machen, sorge also dafür, dass du dir die Regeln anschaust, bevor du mit dem Spielen beginnst. An einem schlechten Tisch zu spielen, kann dich ruinieren, verschwende also keine Zeit auf schlechte Blackjack-Tische!

2) Keine grundsätzlichen Strategien anwenden

blblackjack

Blackjack ist kein Glücksspiel. Na ja, vielleicht ein bisschen, aber es beinhaltet auch eine Skill-Komponente. Falls dein Spiel unbeständig ist, das heißt, falls du ständig deine Taktik bei wiederkehrenden Situationen änderst, dann spielst du Blackjack falsch. Zum Beispiel: Du landest zweimal in derselben Situation, du hast eine 16 und der Dealer eine 10, und du hast beide Male keine weitere Karte verlangt, dann musst du dein Spiel umändern. Beständigkeit ist der Schlüssel bei Blackjack, und wir können dir dabei helfen.

Falls der Dealer nur auf einer harten 17 stehen bleiben kann (was die einzige Blackjack-Variante ist, die du spielen solltest, wenn du eine Chance haben möchtest) dann wird dir der Ratgeber oben helfen. Schau dir in der linken Spalte an, was du hast, und vergleich es, mit was der Dealer hat. Falls der überlappende Bereich grün ist, dann verlange eine weitere Karte, wenn er blau ist, dann verdopple den Wetteinsatz, und falls er grau ist – und es möglich ist – gib auf. Ehrlich, es ist die einzige Blackjack-Strategiegrafik, die du je brauchen wirst. Nutze sie zum Vollen aus!

3) Einsatz-Progression funktioniert einfach nicht

shutterstock_14932075

So ziemlich jeder in der Zockerwelt hat vom Martingale-System gehört, bei dem du deinen Einsatz verdoppelst, bis du gewinnst. Unglücklicherweise für das Martingale-System, zerstört die Zero beim Roulette dieses System. Dasselbe gilt auch für jedes progressive System, das sich auf Blackjack bezieht. Du kannst mit einem Wettsystem nicht gewinnen, sie sind null und nichtig; der Grund ist, dass jede Spielsituation statistisch unabhängig von der vorangegangenen Spielsituation ist. Dies bedeutet, dass das Verlieren im vorigen Spiel, es nicht wahrscheinlicher macht, dass du in der nächsten Spielsituation gewinnen wirst. Wenn du für eine Weile nur schlechte Hände bekommst, bedeutet das nicht, dass du später für eine Weile nur großartige Hände bekommen wirst. Glücksspiel gleicht sich nicht aus. Deshalb ist es wichtig, dass du eine großartige Strategie anwendest, weil du ohne sie keine Chance haben wirst!

4) Den Einsatz erhöhen weil ein Sieg fällig ist

Magician-graph

Dies wird vom vorangegangenen Punkt abgeleitet und auch die Botschaft ist hier gleich; frühere Ergebnisse haben keinen Einfluss auf die nachfolgenden Ergebnisse. Viele Casinospieler glauben, dass Blackjack ein 50-50 Glücksspiel ist, und wenn sie mehrmals in Folge verlieren, wird die nächste Hand gewinnen. Deshalb setzen sie einen großen Einsatz auf die nächste Hand und, seltsamerweise, verlieren sie erneut. Frustration setzt ein und sie reagieren zornig; im Glauben, dass die Wahrscheinlichkeiten nun zu ihrem Vorteil ausfallen werden, erhöhen sie den Einsatz ein weiteres Mal, und dann noch einmal, und sie verlieren. Dies geht so weiter, bis sie Glück haben oder alles verlieren! Fall nicht auf diesen Fehler rein, behalte einen kühlen Kopf, wenn die Dinge falsch laufen.

5) An einem Blackjack-Tisch spielen an dem eine Continuous Shuffling-Machine verwendet wird

deck-mate-B

CMS, oder Constant-Shuffling-Machine, ist ein Gerät, das Casinos verwenden um 1) die Geschwindigkeit des Blackjackspiels zu erhöhen 2) um Kartenzähler abzuschrecken, die von handgemischten Karten abhängig sind. Also, anstatt auf den Dealer zu warten, dass er die Karten mischt, macht dies die Maschine, während der Dealer, nun ja, die Karten dealt. Dies hat eine höhere Spielrate pro Stunde zum Resultat und so wird die Geldmenge, welche das Casino dank dem Hausrand einsackt, erhöht. Stell sicher, dass du an einem Tisch ohne diese grässliche Maschine spielst, um so zu gewährleisten, dass die Gewinnchancen gegen das Haus mehr ausgeglichen sind.

6) Even Money Blackjack-Tische sollten wie die Pest gemieden werden

Obama-sad-face-450x278-612x300

Manche Blackjack-Tische geben eine 3/2 Auszahlung für Blackjack, dies ist die faire und übliche Rate. Aber es gibt Tische, die versuchen mit einer 6/5 oder sogar 1-1 Rate für Blackjack davonzukommen. Das ist Wahnsinn. Es kommt zwar selten vor, aber dennoch. Wenn du mit dieser Quote spielst, schießt der Hausrand auf ein absurdes Niveau hoch. Bei einem Single-Kartendeckspiel schießt er auf 1,39%, wenn das Casino eine 6-5 Auszahlung gibt, oder auf 2,3% bei Even-Auszahlungen. Es ist allgemein üblich, eine 6-5 Auszahlung für Blackjack an einem Tisch mit multiplen Kartendecks zu sehen; und im Party Pit werden sie versuchen, mit einer Even-Auszahlung davonzukommen. Im Grunde zahlst du hier für die Augenweide des Party Pits. Tappe nicht in diese Falle. Meide diese Tische wie die Pest. Halte dich ans 3-2 Blackjack, oder spiel einfach etwas anderes.

7) Immer die Insurance-Wette machen

8266216454_d24ba2b0fd_b

Insurance-Wetten sind einer der größten Schwindel, den die Casinos je erfunden haben. Sie haben es geschafft, den Spielern weiß zu machen, dass es eine großartige Absicherungswette ist – daher auch der Name „Insurance“ (Versicherung) – und in Wahrheit ist die Wette, alles andere als toll. Hierbei wettest du darauf, ob der Dealer eine 10 hat. Dies sollte als einfache Nebenwette behandelt werden. Es ist einfach nur Rätselraten, da du nicht wissen kannst, welche Karte der Dealer hat (es sei denn, du zählst Karten, dann ist die Insurance-Wette doch für dich geeignet). Aber letztendlich solltest du die Insurance-Wette ablehnen, und deine Chancen wahren, da die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass der Dealer nicht einmal wirklich Blackjack hat!

8) Spiel nicht, wenn du hackevoll bist

drunk_homer

Wenn du nach einer harten Saufsession breit bist, und dann ins Casino möchtest, mach es nicht. Müdigkeit und betrunken sein sind zwei der Hauptwege, wie man im Casino Geld verliert. Müde Zocker spielen schlampig, und betrunkene Leute treffen verrückte Entscheidungen, ohne weiter über sie nachzudenken. Es ist einer der Gründe, wieso in Casinos kostenlose Drinks verteilt werden. Es ist im Grunde eine Investition des Casinos, sie hoffen darauf, dich später ausnutzen zu können. Dasselbe gilt auch für die Speisen im Casino, da es unwahrscheinlich ist, dass du das Casino verlassen wirst, wenn du schon da was essen kannst. Tu dir also selbst einen Gefallen und spiel Blackjack nur nüchtern und mit einer guten Tasse Kaffee in der Hand.

Und, was denkst du? Teilst du unsere Meinung oder denkst du, dass das alles hier nur Quatsch war? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *