Verrückte Museen auf der ganzen Welt

interesting-museums

Ein gutes Museum liebt jeder. Schließlich gibt es keine bessere Art, Ihr Wissen über interessante Aspekte der Welt zu erweitern, als diese Dinge aus nächster Nähe zu betrachten. Und angesichts der unglaublichen Museen, die man überall auf der Welt finden kann, hat eine neugierige Person sicherlich die Qual der Wahl.

Aber lassen Sie uns, um unseren Horizont zu erweitern, die größten, angesehensten und gefeiertsten Museen für einen Moment außen vor lassen. Konzentrieren wir uns stattdessen auf diejenigen, die man eher mit einem Augenzwinkern betrachten sollte. Denn wenn Sie glauben, dass alle Museen vor allem ihre Glaubwürdigkeit hoch halten, dann liegen Sie falsch. Hier sind einige der skurrilsten, haarsträubendsten und unterhaltsamsten Museen der Welt.

Internationales Museum der Kryptozoologie

Was ist Kryptozoologie, werden Sie sich jetzt fragen. Eigentlich so ziemlich alles, was Sie wollen, natürlich. Die Kryptozoologie beschäftigt sich, so professionell der Begriff auch klingen mag, mit Dingen wie Yetis, dem Monster von Loch Ness und dem seltsamen Riesenbiber. Haben wir gerade Riesenbiber gesagt? Ja, das haben wir. Und ja, im Internationalen Museum der Kryptozoologie gibt es eine Riesenbiber-Ausstellung.

Will dieses Museum seinen Besuchern tatsächlich weismachen, dass solche Dinge existieren? Nicht wirklich. Es fragt eher: „Was wäre, wenn es solche Dinge gäbe?“ Die Einrichtung scheint sich durchaus darüber bewusst zu sein, dass das alles nur dem Spaß an der Freude dient, und die meisten Besucher werden wahrscheinlich klug genug sein, zu wissen, dass hier nichts für bare Münze genommen werden sollte. So oder so ist es ein großartiger Ort für einen Ausflug und um dort ein paar urkomische Fotos zu schießen.

Chasing Rainbows Museum

Mögen Sie Dolly Parton? Klar, die ist ganz okay. Nein, ich meine, sind Sie so richtig verrückt nach Dolly Parton? So sehr, dass Sie ein Museum besuchen würden, das einzig und allein ihr gewidmet ist, und sonst nichts und niemandem? Ein bisschen übertrieben finden Sie? Sagen Sie das nicht zu laut, denn das Chasing Rainbows Museum existiert, und all seine Exponate, sind der kleinen Country-Sängerin mit der großen Oberweite gewidmet.

Das Museum ist offensichtlich beliebt, auch wenn wir uns nicht so sicher sind, wie es sich über Wasser hält, denn der Eintritt kostet fast 100 USD. Sie sind bereit, diesen Preis zu zahlen, um sich im Glanz von Dolly Parton zu baden? Na dann los!

Museum Of The Weird

Man kann keinen Blogartikel über seltsame Attraktionen schreiben, ohne den Ort mit einzubeziehen, der wörtlich Museum des Seltsamen heißt. Obwohl das Museum, wenn wir ganz ehrlich sind, nicht deutlich seltsamer ist als das Museum der Kryptozoologie. Das Museum of the Weird ist eine Mischung aus größtenteils harmlosen, witzigen Ausstellungsstücken sowie ein paar, die dafür sorgen könnten, dass seine Besucher einen Schritt zurück machen und eine Augenbraue heben.

Schließlich ist ein Skelett, das auf einer Piratenschatzkiste sitzt, die eine Sache, aber echte Schrumpfköpfe schon eine ganz andere. Das Museum ist nach eigenen Angaben kinderfreundlich, aber wir können uns vorstellen, das der Anblick eines Schrumpfkopfes bei dem einen oder anderen Kind für Alpträume sorgen könnte. So oder so ist das Museum auf jeden Fall ein Erlebnis.