Veranstalte deine eigene Blackjack-Party in 5 leichten Schritten!

Extravagant-Christmas-December-2014-800x400

Falls du eine Blackjack-Party veranstalten möchtest, solltest du zuerst deine lokalen Gesetze überprüfen — insbesondere, wenn ihr um echtes Geld spielen möchtet. Nachdem du die relevante Gesetzgebung überprüft und sichergestellt hast, dass alles OK ist, befolg einfach die folgenden Schritte, um deine eigene Blackjack-Party auf die Beine zu stellen

Denk darüber nach einen Dealer zu buchen

Falls du dich nicht besonders gut mit Blackjack auskennst (dann könntest du auch etwas Übung bei einem Spiel Online-Blackjack gut gebrauchen, bevor du deine Party startest), wäre es sehr zu empfehlen, einen Profi zu engagieren. Dir stehen hierbei eine Reihe von Optionen zur Verfügung — berate dich mit einem professionellen Party-Planer, oder besuche einen Party-Verleih, du könntest selbst ein Dealer-Outfit für einen deiner Freunde, der ein Blackjack-Profi ist, ausleihen. Falls er das Spiel gut versteht, wird er sicher einen guten Job machen. Falls du dich für das Engagieren eines Profis entscheiden solltest, wird er alles mitbringen, was für das Spiel gebraucht wird — die Chips, Karten und, am wichtigsten, die teuren Blackjacktische. Der Profi wird sich auch um die Auszahlungen kümmern, so kann allen möglichen Streitereien vorgebeugt werden — was zu recht unbehaglichen Situationen unter Freunden führen kann.

Falls du einfach etwas Spaß haben möchtest, ist es wohl am Besten, einfach einen Dealer zu buchen. Auf diese Weise wird auch für dich der Abend entspannt verlaufen

Du möchtest keinen Dealer buchen? Dann musst du es selbst planen!

Wenn du dich selbst um alles kümmern möchtest, dann musst du auch die nötige Ausrüstung besorgen. Stelle sicher, dass du ein ausreichendes Budget hast. Es kann recht teuer werden!

Es folgt eine Liste der notwendigen Dinge für eine Blackjack-Party:

  • Blackjack-Tische (wir empfehlen je einen Tisch pro sechs Spieler)
  • Vier Sätze Spielkarten pro Tisch
  • Chips im Wert von 10 bis 100 Euro
  • Bier (obwohl du deine Gäste auch fragen könntest, ihre eigenen Getränke mitzubringen)
  • Gute Musik

Was die Tischplatzierung angeht, solltest du vermeiden, sie zu eng beieinander aufzustellen. Spieler brauchen Spielraum! Falls dein Wohnzimmer zu klein ist, solltest du vielleicht schönes Wetter abwarten und deine Blackjack-Party im Garten veranstalten — achte dabei aber auf die Wettervorhersage!

Nachdem du dies alles organisiert hast, ist es Zeit sich Gedanken über das Buffet zu machen!

Großartige Blackjack-Partys haben auch erstklassige Snacks!

All deine Gäste sind angekommen und sie sind in das Spiel vertieft, doch dann beginnen sie, etwas mürrisch und hungrig zu wirken. Aber du bist bereit, du hast ein Knallerbuffet organisiert. Stelle aber sicher, dass die Speisen nicht fettig sind, sonst werden die Karten verschmiert!

Guck dir mal diese wunderbaren Buffetspeisen an, die dir zur Auswahl stehen:

  • Cocktailwürstchen
  • Käse & Knabbereien
  • Sandwiches
  • Profiteroles
  • Wurstsemmel (nicht fettig)
  • Melon Medley
  • Vol-au-Vents
  • Garnelencocktails

Also, auf in den Supermarkt und besorge den nötigen Proviant für deine Party. Keine Sorge, es muss nicht so glamourös wie auf dem Foto oben aussehen.

Kümmer dich um die Musik!

Für eine erfolgreiche Party ist die Musik entscheidend. Wir haben uns gedacht, dir hierbei ein bisschen zur Hand zu gehen und haben eine List von tollen Beats für dich zusammengestellt. Für einen energiegeladenen Spielabend empfehlen wir besonders etwas von AC/DC aufzulegen. Für eine bedächtigere Atmosphäre leg einfach etwas Liberace auf.

Da hast du es also! Alles, was du über das Organisieren einer Blackjack-Party wissen musst. Es wäre sicher eine gute Idee vorher in einem Casino etwas zu üben. Viel Glück und wir hoffen, dass deine Party ein Knaller wird!