So ist die EM 2016 bisher für Deutschland gelaufen

og-default

Es gab so viel Aufsehen um die Ausschreitungen in Frankreich, dass der Fokus oft nicht mehr auf dem Fußball liegt, für den die Zuschauer ursprünglich angereist waren. Daher fassen wir noch einmal alle Details bezüglich der bisherigen Spiele der deutschen Mannschaft zusammen.

Deutschland gegen Ukraine – 12. Juni

Das deutsche Team hat im ersten Spiel der EM 2016 in Lille mit einem 2:0-Sieg gegen die Ukraine einen guten Start hingelegt. Mustafi gelang in der 19. Minute das erste Tor, und Auswechselspieler Schweinsteiger sicherte Löws Mannschaft drei Punkte mit einem Tor kurz vor Spielende.

Aber die Ukraine hat Deutschland kurz vor der Halbzeit einen gehörigen Schrecken versetzt. Wegen Yevhen Konoplyanka musste Boatang in die Abwehr hinter der Torlinie, bevor klar wurde, dass das Tor wegen Abseits nicht gewertet werden konnte.

Das Spiel endete gut für die deutsche Mannschaft, womit sie in der Eröffnungsrunde der EM an alte Erfolge anknüpfen konnte.

Der Star des Spiels war Toni Kroos.

Deutschland gegen Polen – 16. Juni

Deutschland enttäuschte hier die Fans mit dem ersten 0:0-Spiel der EM. Die meiste Zeit über konnte sich die Mannschaft keine guten Torchancen sichern und schoss nur aus weiter Entfernung auf das Tor.

Die Deutschen sind mit dem polnischen Team auf eine Mannschaft mit guter Abwehr gestoßen. Manche sind sogar der festen Überzeugung, dass Polen hätte gewinnen können, wenn Milik beim Torversuch einen kühlen Kopf bewahrt hätte. Pazdan hat zweifelsohne eine gute Abwehr geleistet, indem er jedes Tor verhinderte.

Lewandowski wurde von Boateng übertroffen, und ein Patt war das Resultat. Der polnische Trainer behauptete anschließend aber, seine Mannschaft hätte das gesamte Spiel dominiert.

Trotz der schlechten Leistung im Spiel gegen Polen wird Deutschland auch weiterhin einer der Favoriten bleiben. Kommentatoren und viele Zuschauer beschrieben Polen jedoch als die Mannschaft mit dem besten Gegenangriff Europas.

Andere meinen, Polen hätte gewinnen können, wenn Lewandowski nicht so selbstlos gewesen wäre. Er hätte selbst schießen sollen, statt stets an andere zu passen.

Deutschland gegen Nordirland – 21. Juni

Im nächsten Spiel tritt die deutsche Mannschaft gegen Nordirland an. Wir sind gespannt, ob die Spieler diesmal besser in Form sind, als im Spiel gegen Polen und ob sie mit einer völlig neuen Taktik antreten.

Das waren die neuesten Updates zur EM 2016. Als einer der Favoriten sollte die deutsche Mannschaft ab jetzt an ihren Schwächen arbeiten und ihre Leistung verbessern, um als mögliche Sieger aus dem Turnier hervorzugehen.