Ratten im Casino: Sie sind auch nur Menschen

rotte3

Falls du dich gerade fragst, ob Ratten Blackjack oder Roulette spielen können. Die Antwort ist: Nein. Sie sind keine Menschen und können nicht die Dinge machen, die Menschen tun. Sie haben keine Hände und es gibt keine Rattendealer, die ihre Einsätze entgegennehmen. Hör also auf, dir Ratten im Smoking vorzustellen.

Um herauszufinden, ob die bunten Lichter der Big City Menschen dazu anregen, mehr zu spielen, haben Wissenschaftler Ratten in ein nachgebautes Casino gesteckt. Man kann sich schon fast einen Haufen Aktivisten für Tierrechte vorstellen, die das Labor stürmen und die Ratten mit einer Whiskeyfahne und verstörten Blicken retten (die Ratten murmeln wahrscheinlich auch etwas über ihr verlorenes Geld vor sich hin). Naja, es ist vielleicht nicht besonders überraschend, dass die bunten Lichter und Soundeffekte tatsächlich die Ratten dazu angeregt haben, mehr zu riskieren und sich um Kopf und Kragen zu spielen.

Catharine A. Winstanley und Michael M. Burns von der Psychologieabteilung der  University of British Columbia haben ihr “Ratsino” entwickelt, um die Wirkung von bunten Lichtern und grellen Tönen im Zusammenhang mit großen Gewinnen zu erforschen. Das „Ratsino“ bestand aus vier Türen, jede von ihnen bot eine geringere Wahrscheinlichkeit für einen Leckerbissen als die vorherige (aber bei Gewinn war die Menge höher).

Im Grunde funktionierte es wie eine Slotmaschine: Höhere Preise bei kleineren Gewinnquoten. Wenn sich die Ratte für eine Tür entschieden hatte, und sie sich nicht öffnete, konnte sie für eine Weile nicht an dem Spiel teilnehmen. In dieser Situation entschieden sich die Ratten für die Tür mit der höchsten Gewinnwahrscheinlichkeit, aber dem kleinsten Preis. Sie entschieden sich für die sicherste Variante.

Aber wenn bunte Lichter und laute Töne mit der Tür mit der geringsten Gewinnwahrscheinlichkeit verbunden wurden, und die Ratten gewannen, wurden sie dazu angetrieben, mehr auf diese Tür zu gehen. Das Spektakel der Gewinntür regte die Ratten dazu an, mehr auf diese riskante Tür zu gehen.

Später blockierten die Wissenschaftler die Dopaminrezeptoren der Ratten und die bunten Lichter verloren ihre Wirkungen. Sie hörten auf, ein irrationales Glücksspielverhalten an den Tag zu legen. Die Blockierung hatte keine Auswirkung auf die Ratten aus der Kontrollgruppe, die in einem „Ratsino“ ohne Lichter und Töne spielten. Dieser Versuch bestätigte die Prämisse der Wissenschaftler, dass die Verbindung von bunten Lichtern und Tönen mit einem Gewinn, die Ausschüttung von Dopamin stimuliert. Dopamin ist gut für uns, es wird nicht umsonst als das Glückshormon bezeichnet.

Falls du ein Mensch bist und keine Ratte (nicht dass wir diskriminieren), dann besuch doch das Lucky Nugget Casino und spiel ein echtes Casino-Spiel. Unsere Auszahlungen sind Geldpreise, keine Süßigkeiten!