Neun Gewohnheiten, die ein Online-Gamer zum Erfolg haben muss!

dfsdfsdf

Neun Gewohnheiten, die ein Online-Gamer zum Erfolg haben muss!

Das Online-Gaming kann eine knifflige Angelegenheit sein! In einem Augenblick bist du energiegeladen und bereit loszulegen und im nächsten bist du müde und hast keine Lust. Es könnte vielleicht an deiner Ernährung liegen.  Woran es auch liegen mag, wir haben eine Liste von neun Tipps zusammengestellt, die ihr einfach befolgen müsst!

Das Lucky Nugget Team liefert euch ein paar Tipps und Tricks, um euer Online-Gaming-Erlebnis leichter und unterhaltsamer zu gestalten!

  1. Das Bankroll-Management ist entscheidend!

Um Gottes Willen spiel nicht mit Geld, das du dir nicht leisten kannst, zu verlieren. Das ist die wichtigste Sache beim Zocken — es soll Spaß machen. Sicher, die Profis erleben von Zeit zu Zeit derbe Verluste, aber glaub uns — sie können es sich leisten. Du musst mit einem kleinen Teil deiner Bankroll zocken, ansonsten läufst du Gefahr zu erleben, wie schnell ein Tausender pfutsch sein kann. Sobald du dein Verlust- oder Gewinnlimit erreicht hast, musst du aufhören. Es reicht für einen Tag!

Falls du Probleme beim Managen deiner Bankroll hast, können dir die Online-Casinos dabei zur Hand gehen, sie können deinem Benutzer-Account ein Limit aufsetzen. So kannst du die Geldmenge, mit der du spielst, jederzeit verwalten. Wenn du dich verausgabst, kannst du das Casino auch fragen, deinem Account ein strenges Limit aufzusetzen.

  1. Stelle sicher, dass du in einem seriösen Online-Casino zockst!

Wir sagen nicht, dass du Angst davor haben solltest, in einem Online-Casino zu spielen, aber du solltest Casinos ohne das eCOGRA Gütesiegel meiden.

eCOGRA ist eine anerkannte Regulierungsbehörde für Online-Casinos, die verantwortlich dafür ist, zu gewährleisten, dass die Casinos sicher sind. Natürlich gibt es auch andere, unabhängige Regulierungsbehörden für Online-Casinos, stelle also sicher, dass du in einem Online-Casino spielst, das von einer unabhängigen Behörde beaufsichtigt wird.

  1. Spiele die progressiven Jackpots für den großen Gewinn!

Mega Moolah, Batman: The Dark Knight — es gibt viele Slotmaschinen mit einem progressiven Jackpot. Sie reichen bis in die Millionen. Wenn du also auf der Suche nach dem schnellen Geld bist, dann nichts wie los in dein Lieblings-Online-Casino und leg los. Es ist der leichteste Weg, um an Millionen ohne große Anstrengung zu gelangen. Ideal geeignet für die etwas fauleren Gamer unter uns.

Natürlich musst du nicht nur die progressiven Slotmaschinen spielen. Es gibt viele weitere Spiele mit einem niedrigeren Limit. Vielleicht sind die Retro-Slotmaschinen im Bild oben besser für dich geeignet? Sie sind leicht zu spielen und somit ideal für Neulinge, und ihre Preise sind auch nicht von schlechten Eltern!

  1. Hol dir die bestmöglichen Gewinnquoten!

„Alle Casino-Spiele sind gleich, aber manche sind dann doch etwas gleicher als die anderen.” Nicht das treueste Orwell-Zitat aller Zeiten, aber nah genug am Original. Tatsächlich bieten manche Spiele bessere Quoten als andere: Blackjack hat die höchsten Gewinnquoten.

Es gibt viele Gesichtspunkte, unter denen man Blackjack betrachten kann, aber um sich gut zu verbildlichen, wie leicht es für einen Spieler ist, das Haus zu schlagen, gucken wir uns mal den Hausrand an. Je näher dieser Wert an 0 liegt, um so besser sind die Chancen des Spielers. Mit der richtigen Spielweise kannst du diesen Wert bis auf 0,5% runterdrücken. Dies bedeutet, dass du, wenn du mit 100$ spielst, statistisch betrachtet 50 Cent verlieren wirst.

Mit der richtigen Spielweise kann Blackjack der leichteste Weg sein, um im Casino Geld zu machen. Übe vor dem Spiel, wenn du erst einmal am Tisch sitzt, gibt es kein zurück!

  1. Meide Keno, wenn du gewinnen möchtest!

Es ist uns klar, dass Keno eins der aufregendsten Spiele im Casino ist. Unglücklicherweise fallen aber hier die Wahrscheinlichkeiten nicht zu deinen Gunsten aus. Der Keno-Hausrand beträgt 20% bis 30%. Das bedeutet, dass du bei diesem Spiel wahrscheinlich bis zu 30% von deinem Geld verlieren wirst.

Es ist ein schnelles und einfaches Spiel, kann aber auch teuer sein. Es wäre ratsamer Bingo zu spielen — es bietet ein ähnliches Erlebnis.

Andere Spiele, die du vielleicht meiden solltest, sind manche Slotmaschinen, Casino War und Sic Bo. Die Gewinnquoten sind einfach nicht hoch genug!

  1. Hol das Meiste aus den Casino-Aktionsangeboten heraus!

Wenn dir das Casino Geld anbietet, dann nimm es. Du würdest es auch nicht ausschlagen, wenn dir deine Großmutter 20$ in die Hand drückt.

Es gibt viele großartige Bonusaktionen, von Top-Dollar Depositboni, bis hin zu wöchentlichen Slotmaschinenextras.

Wenn sich die Gelegenheit anbietet, dann schnapp dir diese Boni. Sie sind großartig geeignet, um sich das Casino-Gaming einmal anzusehen und gleichzeitig dein Risiko zu begrenzen.

Betrachte es so: Wenn du ein 100$ Deposit einzahlst und dazu ein 300$ Erst-Deposit-Bonus erhältst, ist weniger von deinem Geld gefährdet. Außerdem hast du so auch die Chance viele verschiedene Spiele auszuprobieren, so kannst du das volle Angebot erforschen.

  1. Check die VIP-Werbeaktionen aus!

Egal ob es sich um etwas mehr Geld in deinem Account oder andere großartige Features handelt – die VIP-Kundentreueaktionen sind ein großartiges Mittel, um mehr Geld beim Online-Gaming herauszuholen.

Falls du ein Big Spender bist, dann hast du die Chance auch viele weitere Vorzüge zu genießen. Wie einen persönlichen Account Manager, oder Rakeback bei Verlusten und viele weitere Extras, die VIP-Mitgliedern vorbehalten sind. Es lohnt sich, ein Teil dieser Programme zu sein!

  1. Leg regelmäßig eine Pause ein, insbesondere bei langen Sitzungen!

Konzentriert und fokussiert zu sein ist ein wichtiger Bestandteil des Casino-Gamings. Wenn du müde und nicht in Form bist, wird auch dein Spiel darunter leiden.

In diesen Situationen ist das Beste, was du machen kannst, eine Pause einzulegen. Geh nach draußen, tanke etwas Sonne, hör dir den Vogelgesang an. Es gibt immer  einen freien Platz an den Lucky Nugget Tischen, mach dir also darüber keine Sorgen.

  1. Trink keinen Alkohol, wenn du zockst!

Wenn du ein schlauer Zocker bist, dann setzt du dich wahrscheinlich nicht an einen Tisch, wenn du getrunken hast. Du verlierst so die Fähigkeit klare und gute Entscheidungen zu treffen. Nüchtern würdest du vielleicht auf einer 12 gegen eine Vier des Dealers stehen bleiben. Betrunken würdest du wahrscheinlich eine weitere Karte verlangen.

Es gibt nichts Schlimmeres, als am nächsten Morgen verkatert und mit einem leeren Bankkonto aufzuwachen. Nimm uns hierbei beim Wort: Spiele nicht, wenn du getrunken hast.

Das war es also! Neun großartige Zockertipps, die du dir immer in Gedanken halten solltest. Bleib nüchtern, konzentriert und spiele Casino-Games mit einer guten Gewinnquote. Das ist alles, was du wissen musst!