Lucky Nuggets Überlebenstipps für Festivals!

festivals-1024x378

Der Sommer ist da und bietet unzählige Unterhaltungsmöglichkeiten. Eine beliebte Form sind die vielen Musik-Festivals, die in der warmen Jahreszeit stattfinden. Es gibt unzählige Events in ganz Europa, aber auch zu Hause in Deutschland bieten sich verschiedene Optionen für Musikfans. Es ist also für jeden Geschmack etwas dabei.

Das Festival-Erlebnis

Wie regelmäßige Festival-Besucher immer wieder berichten, gibt es viele verschiedene Dinge, die einen derartigen Musik-Event aufregend machen. Meistens ist es weit mehr als nur die Musik. Egal, ob man im Zelt übernachtet oder nur für einen Tag anreist – ein paar wichtige Dinge gibt es zu beachten.

Zunächst sollten Sie auf jeden Fall Ihr Smartphone mitnehmen, denn Festivals sind oft mit Warten verbunden. Man steckt im Stau oder sitzt stundenlang im Zug. Damit es nicht langweilig wird, kann man sich die Zeit am Roulette-Tisch vertreiben. Dies sorgt für gute Unterhaltung und beugt Spannungen zwischen Ihnen und Ihren Freunden beim stundenlangen Warten vor. Und ein kleiner Gewinn kann sich auf dem Festival außerdem als nützlich erweisen.

Alkohol!

Auch wenn wir niemals dafür plädieren würden, sich ernsthaft zu betrinken, wissen wir dennoch alle ganz genau, was auf Festivals passiert. Der Geldgewinn vom Roulette-Tisch hilft also vielleicht dabei, das nächste Getränk zu bezahlen. Kühle Drinks sind für ein erfolgreiches Festival-Wochenende essenziell. Aber das wissen Sie ja längst. Auf dem Gelände kann der Alkohol mitunter recht teuer sein, daher empfehlen wir, eigene Vorräte mitzubringen.

Wasserfeste Kleidung, Smartphones und Kulturbeutel

Unsere Tipps für mehr Vergnügen haben wir Ihnen schon verraten, nun kommen wir zu den nützlichen Dingen, die man auf einem Festival unter keinen Umständen vergessen darf. Wasserfeste Kleidung darf auf keinen Fall fehlen. Ja, es ist zwar Sommer, aber regnen kann es leider trotzdem jederzeit. Und auf einem Open-Air-Festival vor Kälte zu zittern, ist alles andere als optimal. Trotzdem drücken wir die Daumen, dass das Wetter mitspielt.

Auf ein Smartphone haben wir bereits hingewiesen; aber nicht nur zum Spielen ist es sinnvoll. Wir alle haben doch diesen einen Freund, der immer wieder verschwindet und den man im Gedränge suchen muss. Verschicken Sie einfach eine SMS oder rufen Sie an, damit Sie gemeinsam das nächste Lieblingslied hören können. Außerdem kann ein Smartphone dabei helfen, die besten Erinnerungen in Form von Bildern und Videos festzuhalten. Dann darf aber auch das kabellose Ladegerät nicht fehlen.

Wenn Sie über Nacht bleiben, müssen Sie auch an Kleinigkeiten wie Zahnbürste, Zahnpasta, Haarbürste, Kochutensilien und Schlafsäcke denken. Die Liste ist endlos, aber wir sind uns sicher, dass Sie genau wissen, was Sie einpacken sollten. Nun wollen wir einen Blick auf die besten Festivals werfen.

Wacken

Der kleine Ort mitten in Schleswig-Holstein erwacht an drei Tagen des Jahres für das berühmte Musik-Festival zum Leben. Der Event eignet sich perfekt für Heavy Metal- und Hardrock-Fans und zieht jährlich rund 75.000 Besucher an. Wacken gibt es bereits seit mehreren Jahrzehnten und ist in dieser Zeit immer bekannter geworden. Dank verschiedener großer Bühnen könnte es für Sie und Ihre Freunde die Veranstaltung des Jahres werden.

Die vielen Menschen sorgen für eine fantastische Atmosphäre, und man kann viele Gleichgesinnte kennenlernen. Das Programm für dieses Jahr wurde bereits vor einiger Zeit bekanntgegeben. Alle Infos darüber, wer wann auf welcher Bühne auftritt, findet man auf der Website.

Und wenn Sie es dieses Jahr nicht nach Wacken schaffen sollten, ist das auch kein Problem; das Festival kehrt jedes Jahr an den kleinen Ort zurück.

Lollapalooza

Auch wenn man in Lollapalooza nicht zelten kann, ist dieses Festival sehr zu empfehlen. Dieses Jahr beginnt es am 10. September, also am Ende der Festival-Saison. Auch diesmal werden wieder viele in die deutsche Hauptstadt reisen, um zwei Tage lang die großen Musikacts zu erleben. Künstler wie House-DJ Lost Frequencies und Kings of Leon stehen dieses Jahr auf dem vielfältigen Programm. Und noch viele andere bekannte Musiker reisen wieder an, um das Publikum in Berlin zu begeistern.

Das Festival ist eine weltweite Attraktion und lockt Menschen aus den USA, Südamerika und anderen europäischen Ländern nach Berlin. Die Veranstalter sind der Ansicht, dass der Event Berlins Atmosphäre, Mode und Musikszene perfekt widerspiegelt. Letztes Jahr fand das Festival im Zentrum statt, während es diesmal wieder in den Treptower Park verlegt wird. Sie sollten also schnell buchen, wenn Sie zwei Tage lang grandiose Künstler in der deutschen Hauptstadt erleben wollen.

Wir hoffen, dass Sie in diesem Festival-Sommer perfekte Unterhaltung bekommen. Abgesehen von den oben erwähnten Events gibt es natürlich auch noch viele andere, die vielleicht eher Ihrem Geschmack entsprechen. Ganz gleich, ob Pop, Rock oder House mit Freunden ein Festival zu besuchen, kann eine tolle Erfahrung sein. Von der gemeinsamen Anreise bis hin zu den lang ersehnten Auftritten gibt es viele Momente, die einen Festival-Besuch unvergesslich machen. Also finden Sie das richtige Festival und genießen Sie den Sommer in vollen Zügen!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *