Ein Rückblick: Die Tran- Casinobetrüger

billgates microsoft

Es ist nun vier Jahre her, seitdem die Tran-Organisation geschnappt wurde. Sie haben im Laufe von fünf Jahren insgesamt 7 Millionen Dollar aus 29 Kasinos entwendet. Sie haben dabei Kartengeber und Pit-Bosse bestochen und so jahrelang ungehindert operieren können. Es war die Einfachheit ihrer Taktiken, welche die Kasinos verblüffte und es ihnen erlaubt haben, ihre verbrecherischen Taten so lange ungestört durchzuführen.

Das Lucky Nugget Casino bietet hier einen Einblick in die zwielichtigen, aber dennoch genialen Methoden. Machen Sie es ihnen aber bitte nicht nach!

Wer war die Tran-Organisation?

Die Tran-Organisation bestand aus einer Gruppe von organisierten Kriminellen. Ihre Anführerin war Van Thu Tran. Sie war eine leidenschaftliche Anführerin, welche zusammen mit ihrem Ehemann Phuong Quoc “Pai Gao John” Truong die Bande aus Familienmitgliedern und Freunden ins organisierte Verbrechen geführt hat. Auf ihrem Höhepunkt bestand die Tran-Organisation aus ca. 50 Personen.

Wie hat die Tran-Organisation dies es geschafft?

Sie bestachen Kartengeber und Pit-Bosse. Der Betrug wurde nicht von den Spielern selbst durchgeführt, und so blieb er lange unentdeckt. Ihre Taktik bestand aus den folgenden drei Schritten:

  • Ein Dealer wurde bestochen und stand für seinen Auftritt bereit. Eine Gruppe von Beobachtern setzte sich dann an die Pai Gow Tische. Sie spielten mit kleinen Einsätzen und verloren dabei meistens. Währenddessen verfolgten sie die Karten, die den Stapel verließen, mit versteckten Mini-Computern, bis sie den ganzen Stapel erfasst hatten.
  • Dann gaben sie dem bestochenen Kartengeber ein Signal; er übernahm den Tisch und tat so, als ob er die Karten neu mischen würde – so wurde sichergestellt, dass die Kartenfolge dieselbe blieb wie die, die vom Computer erfasst wurde.
  • Dann wurde ein anderer Spieler an den Tisch gerufen. Der Beobachter signalisierte ihm, wann er eine weitere Karte verlangen oder aufgeben sollte. Auf diese Weise verlor der neue Spieler nie.

Dies wurde nicht nur in einem Kasino durchgeführt, sondern in 29, und zwar von über 50 Personen! Nach großen Verlusten im Verlauf von 5 Jahren wurden die Kasinos misstrauisch und schalteten das FBI ein. Dann wurde die Gruppe gefasst und verhaftet – sie alle bekannten sich schuldig, unter anderem in Bezug auf Schutzgelderpressung und Verschwörung zur Geldwäsche.

Sie alle sind nun im Gefängnis – ihr Glück war ausgeschöpft. Aber Ihr Glück muss es nicht sein! Vielleicht können Sie noch heute gewinnen. Auf zum Lucky Nugget Casino und einem Blackjack-, Roulette- oder Automatenspiel. Viel Glück!