Ein Guide zu deutschen Online-Kasinos

principal_2016020101031898a6d5d2cec13f8db0adfd58285f6dc6

Die deutschen Regeln bezüglich des Online-Glücksspiels ändern sich ständig, aber in den meisten Regionen ist es gesetzlich verboten. Doch keine Sorge, es gibt dennoch eine Menge Möglichkeiten, online zu spielen.

Die deutschen Gesetze zum Glücksspiel sind äußerst komplex und schwer zu verstehen. Bis 2008 gab es noch keine Regeln zum Online-Glücksspiel. Aber zwischen 2008 und 2012 waren alle Formen des Online-Glücksspiels verboten. Als erstes wurde eine Ausnahme für Pferderennen gemacht. Nach 2012 wurden von der Regierung neue Gesetze verabschiedet, die auf die Regulierung und Lizenzierung von Spielanbietern abzielten.

Die Regelungen sind äußerst komplex, da es unterschiedliche Gesetze in den verschiedenen Bundesländern gibt. Es herrscht also eine Menge Verwirrung bezüglich des Online-Glücksspiels. Manche Wettformen sind in einigen Bundesländern erlaubt, in anderen jedoch verboten. Vergewissere dich also vorher, was genau möglich ist und was nicht.

Ein Problem besteht darin, dass die deutschen Glücksspielgesetze die EU-Regelungen bezüglich Handel und Wettbewerb verletzen. Aber trotz diverser Warnungen bleibt Deutschland bei seinen Gesetzen.

Die deutsche Regierung sollte die Tatsache akzeptieren, dass die Industrie in den letzten Jahren bereits Billionen-Umsätze gemacht hat. Daher könnte es ein wirtschaftlicher Vorteil sein, das Online-Glücksspiel zu legalisieren.

Im Folgenden wollen wir dir einen kleinen Überblick über das Online-Glücksspiel geben, damit du zum Experten wirst. Hier erfährst du alles, was wichtig ist: wo man spielen kann, wie man spielen kann und wie es in Zukunft aussehen könnte.    

Wo man online spielen kann

Die deutsche Regierung hat 20 Lizenzen an Websites vergeben, auf denen man online spielen kann. Eine dieser Seiten ist zum Beispiel Lucky Nugget.

Eine andere Option ist es, auf Seiten außerhalb von Deutschland zurückzugreifen. Es ist erlaubt, im Ausland betriebene Seiten zu verwenden. Die internationalen Kasinos dürfen Wetteinsätze von Spielern im Ausland annehmen.

Leider ist man als Spieler in einem solchen Fall jedoch nicht durch das deutsche Gesetz geschützt. Es bleibt also dir überlassen, ob du ausländische oder lizenzierte deutsche Seiten besuchst. Wichtig ist, sich vorher zu vergewissern, dass die Seite einen guten Ruf hat, um seine Geldeinsätze zu schützen.

Tipps und Zusammenfassung

Wir raten also zur Vorsicht, wenn es um Online-Glücksspiele geht – denn was geht und was nicht, hängt mit deinem Standort zusammen. Mache dich schlau, wie die Gesetzeslage ist, bevor du dich ins Vergnügen stürzt. Aber es stehen Veränderungen bevor: im Oktober 2015 wurde vorgeschlagen, das bisherige Abkommen abzuwandeln. Eine der vorgeschlagenen Veränderungen ist, die willkürlichen Einschränkungen der Lizenzen aufzuheben. Bisher gibt es nur 20 Lizenzen – viele sind bei ihrem Lizenzantrag gescheitert. Es ist jedoch immer noch nicht klar, ob man die Anzahl der Lizenzen verdoppelt oder nicht.

Die Zukunft des Glücksspiels

Wer weiß, was als nächstes passiert. Momentan kann man aber immerhin aus 20 Seiten wählen, die eine Lizenz haben. Also viel Spaß und viel Glück beim Spielen!

Das war unser Guide zum Online-Glücksspiel in Deutschland. Die Gesetze sind ziemlich komplex und schwer zu verstehen – aber solange man die wichtigsten Regeln kennt, ist alles im grünen Bereich. Also auf geht’s zu Lucky Nugget – hier findest du eine große Auswahl an Spielen.