Drei gute Smartphones, die den Markt dominieren könnten

MobileGaming

Heutzutage sind Handys wahre Mehrzweckgeräte. Man kann Urlaubsschnappschüsse aufnehmen, seine Lieblings-Online-Shops durchstöbern, Kasinospiele über die App von Lucky Nugget nutzen und Freunden schreiben. Noch nie hat man so viel Zeit an seinem Smartphone verbracht.

Daher sind die Geräte nach und nach immer besser geworden. Und deshalb warten wir auch jedes Mal wieder mit großer Spannung auf die neuen Modelle. Zum Glück kommen auch in den nächsten Monaten wieder ein paar fantastische Smartphones auf den Markt. Hier werfen wir einen Blick auf die coolen Designs und die neuen Funktionen, die uns bei den neuen Handys zur Verfügung stehen.

iPhone 8

iPhone8Rumour

Dieses Jahr feiert das iPhone seinen zehnten Geburtstag, und darum erwarten viele vom neuen iPhone 8 auch eine Menge. Berichten zufolge wird das Gerät jedoch nicht wie ursprünglich geplant im September auf den Markt kommen, sondern realistisch betrachtet wohl eher im Oktober oder November.

Ja, das Warten könnte sich durchaus lohnen. Laut Gerüchten soll das neue iPhone eine Rückseite aus Glas und ein modernes OLED-Display haben. Auch wenn einige wahrscheinlich befürchten, dass das Smartphone, wie damals auch das iPhone 4, leicht zerbrechen könnte, soll eine neue Konstruktionsmethode genau das vermeiden.

Außerdem könnte es sich beim iPhone 8 um das erste iPhone handeln, das über keinen Home-Button mehr verfügt. Stattdessen soll es ein flächendeckendes Display haben, auf dem alle bekannten Funktionen, wie auch der Fingerabdrucksensor, über den Touchscreen zugänglich sind. Eine weitere spannende Neuerung ist das kabellose Laden. Diese Funktion wurde bereits mit der Apple Watch eingeführt, ist beim Apple-Smartphone jedoch ein Novum.

Ein Schlüsselaspekt des iPhone 7 Plus war die Kamera, mit der man ausgezeichnete Bilder und Videos aufnehmen kann. Diese könnte mit dem neuen Modell sogar noch besser werden. Es wird vermutet, dass Apple optimierte Kameras für die Vorder- und Rückseite des Smartphones testet. Die Dualkameras werden übereinander gesetzt, wobei das Vorderseitenobjektiv über erweiterte Realitäts-Funktionen und einen Portrait-Modus verfügt. In Zukunft sollte man also in der Lage sein, das beste Selfie aller Zeiten aufzunehmen. Wenn sich das Gerücht über die Kamera bewahrheiten sollte, könnte das iPhone 8 tatsächlich die einzige Kamera sein, die man überhaupt noch benötigt.

Beim iPhone 8 gibt es also eine ganze Menge, worauf man sich freuen darf, und dank des zehnten Jubiläums des Smartphones ist es gerechtfertigt, hohe Erwartungen zu haben.

Essential Phone

EssentialPhone

Das Essential Phone, das im nächsten Monat auf den Markt kommen soll, ist eine Neuerscheinung in der Welt der Smartphones. Entworfen wurde es von Android-Entwickler Andy Rubin. Trotz der harten Konkurrenz in der Branche, ist zu erwarten, dass dieses Smartphone großen Eindruck machen wird und dank der vielen coolen Funktionen für Käufer interessant wird.

Auch hier steht in Sachen Qualität die Kamera im Vordergrund. Grund dafür ist die kleinste 360 Grad-Kamera, über die das Essential Phone verfügt. Sie ist im Lieferumfang enthalten und wird magnetisch an den Anschlüssen auf der Rückseite des Gerätes angebracht. Die Kamera kann mühelos rotiert werden, damit der perfekte Schnappschuss auch wirklich gelingt. Diese einzigartige Funktion ermöglicht es, Fotos aus jeder erdenklichen Perspektive aufzunehmen. Aber die 360 Grad-Kamera muss man natürlich nicht für jedes Foto verwenden, sondern kann stattdessen auch die reguläre Kamera des Smartphones nutzen. Auch diese hält dank lebendiger Farben und Monochrom-Sensoren jedes Detail fest. Mit dem Objektiv auf der Vorderseite sind sogar Aufnahmen in 4K-Qualität möglich.

Das Gerät besteht aus Titan, das laut der Designer für eine höhere Stabilität und Widerstandsfähigkeit sorgt als bei anderen Smartphones. Nicht einmal eine Hülle ist für das Gerät erhältlich. Jeder lässt hin und wieder aus Versehen sein Smartphone fallen, aber Schäden sollten in diesem Fall nicht entstehen. Der 5,7 Zoll große QHD-Touchscreen erstreckt sich vollständig über die Vorderseite des Gerätes und ist sogar noch flächendeckender als beim Galaxy S8! Dieser Trend ist bei vielen hochwertigen Smartphones zu beobachten, daher ist es ein cleverer Schachzug, dass auch das Essential Phone über ein solches Display verfügt.

Wie sich aufgrund des Entwicklers schon erahnen lässt, wird bei dem Gerät Android-Software verwendet, von der man als Käufer eine hohe Leistung erwarten darf. Da es sich jedoch um ein völlig neues Smartphone handelt, könnten beim Essential Phone am Anfang Kinderkrankheiten auftreten. Davon sollte der Erfolg des Smartphones jedoch nicht beeinträchtigt werden. Aufgrund der hohen Qualität könnte es sich durchaus von anderen Geräten in dieser konkurrenzlastigen Industrie abheben könnte.

Samsung Galaxy S9

SamsungGalaxyS81

Es mag einem vielleicht erst wie gestern vorkommen, dass Samsung große Erfolge mit seinem Galaxy S8 und S8 Plus gefeiert hat, aber das bedeutet noch lange nicht, dass die Leute nicht schon wieder bereit für mehr sind. Und das kann man ihnen wohl kaum verdenken. Auch wenn das S9 wohl nicht vor Anfang 2018 auf den Markt kommen wird, sind bereits Gerüchte darüber im Umlauf, was man eventuell erwarten darf.

Wie man nach dem Erfolg der Vorgängermodelle schon ahnt, soll auch das neue Smartphone ein Display haben, das sich fast über die gesamte Vorderseite erstreckt. Wie man auch anhand der beiden anderen hier vorgestellten Smartphones sieht, ist dies ein beliebter Trend bei aktuellen Geräten. Auch wenn das S8 und das S8 Plus insgesamt gut angekommen sind, bestand der größte Kritikpunkt darin, dass der Fingerabdrucksensor ungünstig platziert war. Es wird daher erwartet, dass er sich bei dem Nachfolgemodell an einer anderen Stelle befindet.

In Bezug auf die Kameraleistung hat Samsung sich von Jahr zu Jahr und mit jedem neuen Smartphone verbessert. Dies könnte also auch für Käufer des S9 ein spannender Aspekt sein. Die Dual-Rückseitenkamera, die von Apple übernommen wurde, könnte eine Funktion sein, die ins Spiel kommt, um die Bildqualität zu verbessern. Dies wäre für Samsung eine erhebliche Optimierung, bei der es sich Gerüchten zufolge um eine realistische Idee handeln könnte. Eine weitere Verbesserung könnte ein insgesamt kleineres Gerät oder zumindest eine zusätzliche kleinere Version des Originalmodells sein. Auch wenn der Fokus der Hersteller sicherlich auf den Funktionen liegt, könnte auch ein kleineres und schickeres Design das Smartphone attraktiver für Käufer machen.

Letztendlich dauert es noch eine Weile, bis das Samsung Galaxy S9 auf den Markt kommt, daher gibt es bisher noch nicht so viele Informationen, auf die man sich stützen kann. Wenn man aber die vorherigen Modelle des Unternehmens betrachtet, darf man wohl ein weiteres hochwertiges Produkt erwarten, das den Anforderungen der Käufer gerecht wird.

Insgesamt hat sich die Qualität der Smartphones dank moderner Technologien erheblich verbessert. Wie bereits erwähnt, kann man sein Handy heutzutage als Hauptkamera, zum Einkaufen und natürlich zum Kommunizieren mit Freunden verwenden. Aber wie unsere drei vorgestellten Modelle zeigen, ist man auch weiterhin stets darum bemüht, die Geräte noch weiter zu optimieren.