Die 2 teuersten Cocktails der Welt

having fun

Wenn es um Cocktails geht, haben wir alle unsere Vorlieben. Einige mögen es süß, während andere eine bittere Note bevorzugen. Und in den meisten Fällen spielt vermutlich der Preis eine Rolle. Schließlich wollen Sie nicht Ihr ganzes Getränkebudget für einen einzigen Drink ausgeben, oder?

Wenn das nur jemand den Personen gesagt hätte, die für die folgende Cocktailliste verantwortlich sind! Doch es gibt teure Drinks, und dann gibt es noch absurd teure Drinks. Und wenn Sie denken, wir übertreiben, überlegen Sie noch mal. Wie wäre es mit einem Cocktail, der Sie über 20.000 $ kostet? Verrückt? Natürlich ist es das. Wir müssen jedoch im Kopf behalten, dass einige Menschen so viel Geld haben, dass Sie offenbar nicht wissen, was Sie damit anfangen sollen.

Hier sind die 3 teuersten Cocktails der Welt.

Diamond Is Forever – 22.600 $

Das Ritz-Carlton in Tokio ist der einzige Ort der Welt, wo dieser Drink verkauft wird, und es ist nicht verwunderlich, warum. Ein einziges Glas des alkoholischen Getränks schlägt mit 22.600 $ zu Buche. Wie, fragen Sie sich, kann es so teuer sein? Weil es nicht der Drink ist, der Geld kostet, sondern der Diamant-Anhänger, der mit ihm serviert wird.

In diesem Fall ist es unfair zu sagen, dass es der Drink ist, der so viel Geld kostet, da der Cocktail selbst nicht besonders herausragt in Anbetracht des Preises. Offensichtlich ist der Drink für besondere Gelegenheiten gedacht wie etwa Heiratsanträge und nicht zum Konsum nebenbei.

Doch wir sind gerade erst am Anfang der Liste, keine Sorge.

Ono Champagne Cocktail – 10.000 $

Ein großer Schritt nach unten in Sachen Preis, aber immer noch geeignet, um pleitezugehen, wird der Ono Champagne Cocktail im Encore Wynn Hotel in Las Vegas serviert. In diesem Fall ist das Getränk ebenfalls als Geschenk für einen geliebten Menschen gedacht, standardmäßig mit einer Halskette aus echtem Gold als Beilage serviert. Der Champagner im Cocktail selbst ist äußerst selten und wird mit einer Mischung aus Orangen- und Aprikosensaft gereicht.

Wir sind nicht sicher, wie viele Menschen mit diesem Leckerbissen aufgewacht sind, aber die besorgniserregend Reichen müssen über die Jahre für einen oder zwei davon tief in die Tasche gegriffen haben. Man kann nicht anders als sich zu fragen, wie viel Angst der Kellern hatte, den Drink zu verschütten, während er ihn auf das Zimmer liefern musste.

Martini On The Rock – 10.000 $

Wenn Sie denken, dass der Name eines Cocktails im Wert von 10.000 $ nicht auf einem albernen Wortspiel basiert, liegen Sie falsch. Ja, der Brocken im Titel ist ein im Martini platzierter Diamant (Englisch: “rock”). Ein sehr wertvoller Diamant. Wenn Sie allerdings für einen Cocktail zu einem Preis mit so vielen Ziffern in die Tasche greifen, wird Sie eine Kleinigkeit wie ein schlechtes Wortspiel nicht davon abhalten.

Das im Algonquin Hotel in New York City servierte Getränk muss drei Tage im Voraus bestellt und sogar ein Zwischenstopp bei einem Juwelier eingelegt werden, um einen Diamanten auszusuchen.