4 einfache Schritte um deine Slotsgewinne zu erhöhen

dfsdfsdf

Slotmaschinen können einem recht zufallsbedingt erscheinen – und das stimmt auch zum Teil, ihr Resultat ist zufallsbedingt – aber das bedeutet nicht, dass es keine Wege gibt, um deine Gewinnchancen zu erhöhen. Sicher, die Slotmaschinen können einem am Anfang recht knifflig erscheinen – wie so ziemlich alles, wenn man es zum ersten Mal macht. Falls du aber nach Wegen suchst, um dein Slotmaschinenspiel zu verbessern, dann guck dir doch diesen nützlichen Ratgeber an, den luckynuggetcasino.com zusammengestellt hat. Mit diesen 4 einfachen Schritten kannst du deine Gewinnchancen (fast) exponentiell steigern.

Schau dir also diese simplen Schritte an und steigere dein Slotmaschinenerlebnis!

Finde ein Spiel mit einem hohen RTP!

Falls du dich fragst, was RTP bedeutet, dann lass es uns dir kurz erklären. Es steht für „Return to Player” (Spielerrückgabe). Es ist der Schlüssel zum Verstehen aller Slotmaschinen.

RTP funktioniert so: Die Slotmaschine muss über einen gewissen Zeitraum eine gewisse Summe an den Spieler zurückgeben. Der RTP kann sich von Slotmaschine zu Slotmaschine unterscheiden. Die durchschnittliche Vegas-Style Slotmaschine hat einen RTP von ca. 95%, aber dieser Prozentsatz kann auch durch andere Faktoren beeinflusst werden – einige von ihnen werden wir in dem nächsten Absatz besprechen.

Üblicherweise wird der RTP der Slotmaschine im Infobereich angegeben, aber falls du ihn dort nicht finden kannst, dann google einfach den Namen der Slotmaschine + RTP. Zum Beispiel: Du bist ein Fan der Thunderstruck II Slotmaschine und möchtest ihren RTP herausfinden; du googelst dann einfach „Thunderstruck II RTP“. So kannst du schnell den RTP herausfinden (er beträgt 96,6%, sehr anständig für eine Slotmaschine).

Eine weitere beliebte Slotmaschine ist Immortal Romance, die wir in einem früheren Artikel rezensiert haben; sie hat einen leicht höheren RTP von 96,8%. Im Vergleich zu Thunderstruck II bedeutet dieser Unterschied, dass du beim Spielen von Immortal Romance wahrscheinlich 2 Cents mehr zurückbekommen wirst (bei einem Einsatz von 100$). Einen RTP von mehr als 97% hat Batman: Dark Knight, der vielleicht höchste RTP aller Microgaming Slotmaschinen.

RTP bei progressiven Slotmaschinen

Der RTP bei Slotmaschinen mit einem progressiven Jackpot fällt im Allgemeinen etwas geringer als bei regulären Slotmaschinen aus. Der Grund hierfür ist, dass ein Teil jedes Einsatzes in den Jackpot fließt. Du kannst es dir auf die folgende Weise vorstellen: Wenn zum Beispiel der RTP von Mega Moolah 96% beträgt, aber 6% jedes Einsatzes in den Jackpot fließt, dann beträgt der RTP im Grunde 90% für dich, obwohl letztendlich jemand den Jackpot knacken wird. Obwohl dir der niedrigere RTP von progressiven Slotmaschinen weniger einladend erscheinen kann – insbesondere falls du auf einen schnellen Gewinn aus bist – wird dieses Geld irgendwann gewonnen werden.

Manche Slotmaschinen, die nicht von Microgaming sind, wie Monopoly: Big Event, bieten dir die Möglichkeit den RTP zu erhöhen, abhängig von der Höhe deines Einsatzes. Wir werden dies in einem späteren Absatz weiter erklären, keine Panik!

Das war auch schon so ziemlich alles, was du über RTP wissen musst. Es ist nicht so schwer zu verstehen, wie man meinen könnte, und du kannst es zu deinem Vorteil nutzen. Such dir einfach eine Slotmaschine mit einem hohen RTP aus, wie das vorher erwähnte Batman: Dark Knight. Nutze jeden Vorteil, den du kannst, um den großen Jackpot zu knacken!

Hohe Denominationen vs. niedrige Denominationen

Der RTP kann durch die Höhe deines Einsatzes weiter beeinflusst werden, klingt vielleicht seltsam, stimmt aber. Casinos geben den Spielern üblicherweise höhere Rückzahlungsprozentsätze bei Spielen mit einem höheren Münzwert. In den USA veröffentlichen Glücksspielgremien Statistiken hierzu. Der durchschnittliche RTP sieht wie folgt aus:

Münzendenomination Rückzahlungsprozentsatz
 1 Cent  84% – 87%
 5 Cents  88% – 90%
 25 Cents  90% – 93%
 50 Cents  91% – 94%
 1 Dollar  93% – 95%
 5 Dollar  94% – 97%

Diese Zahlen stellen aber den Durchschnitt auf nationalem Niveau dar und können sich von Staat zu Staat und sogar von Casino zu Casino unterscheiden. Es folgt ein mehr realitätsnaher Blick auf die Zahlen im Staat Mississippi (Oktober 2015), der von dem Mississippi Glücksspielgremium veröffentlicht wurde:

Münzendenomination Rückzahlungsprozentsatz
 1 Cent  92,16%
 5 Cents  95,26%
 25 Cents  93,39%
 50 Cents  93,29%
 1 Dollar  94,23%
 5 Dollar  96,07%

Erkennst du das Muster? Es hat den Anschein, dass bei höheren Denominationen auch der RTP steigt. Der Großteil dieser Spiele sind Video-Slotmaschinen. Video-Slotmaschinen haben im Allgemeinen höhere Auszahlungen als die klassischen Münzenslotmaschinen, welche eigentlich nur noch wegen ihrer althergebrachten Originalität in den Casinos zu finden sind. Profi-Zocker ziehen Video-Slotmaschinen ihren alten Gegenstücken vor.

Das Maximum setzen

Allgemein gesagt gilt: Je höher dein Einsatz, um so höher fällt jeder einzelne Preis aus. Dies ist typisch für viele Slotmaschinen, wenn auch nicht für alle. Manchmal hat die Höhe des Einsatzes keine Bedeutung, da im Grunde jeder Gewinn ein Multiplikator ist. Verbinde 3 Zitronen und du bekommst deinen Einsatz x 10 zurück. Hier ist die Einsatzgröße nicht entscheidend, da der Preis relativ ist. Andere Slotmaschinen sind aber von der Einsatzgröße abhängig, und wir werden uns diese mal genauer ansehen.

Je höher dein Einsatz… um so höher dein Gewinn

Gucken wir uns mal die Auszahlungstabelle einer durchschnittlichen mechanischen Slotmaschine an:

Das Bild oben gehört zu einer etwas älteren Slotmaschine, aber das Prinzip ist immer noch dasselbe. Wenn du die höheren Preise gewinnen möchtest, dann musst du mehr setzen. Du kannst den Jackpot nur knacken, wenn du 5 Münzen setzt, mit weniger sind dir nur die niedrigeren Preise zugänglich. Während in dem Spiel oben dies nicht der Fall ist, können bei manchen Spielen die Preise noch weiter durch einen 5 Münzen Einsatz erhöht werden. Die Gewinnzunahmerate kann bei 2 für einen 1 Münzen Einsatz beginnen, und sich dann zu 4 für einen 2 Münzen Einsatz, 10 für einen 3 Münzen Einsatz, 25 für 4 und 40 für 5 steigern. Der Anfangspreis verdoppelt deinen Einsatz beim kleinsten Gewinn in unserer Beispielslotmaschine, er würde 40 Münzen für den kleinsten Gewinn bei einem 5 Münzen Einsatz entsprechen.

Es zahlt sich wirklich aus slots mit höheren Münzendenominationen zu spielen. Wenn dir die Möglichkeit geboten wird, deine Gewinne durch einen höheren Einsatz zu steigern, dann empfehlen wir dir, diese Chance auch wahrzunehmen!

Das Spielen von progressiven Slotmaschinen

Progressive Slotmaschinen bieten eine weitere erstklassige Gelegenheit, um deine Slotsgewinne zu maximieren. Diese haben im Allgemeinen eine durchschnittliche Drop-Rate, die durch eine bestimmte Symbolreihe ausgelöst wird – natürlich ist die Drop-Rate zufallsbedingt, aber nach dem Gesetz der Durchschnitte, gibt es eine gute Chance, dass dies nach einer bestimmten Anzahl von Spins geschehen wird. Manche Zocker spielen diese Slotmaschinen nur, wenn der Jackpot eine bestimmte Summe erreicht hat – 3 Millionen Dollar zum Beispiel. Wenn sie schon eine große Menge Geld an einer Slotmaschine riskieren, sollte der Jackpot das Risiko auch wert sein. Ihre Taktik hierbei ist simpel, sie verbraten eine große Summe Geld in dem Versuch den Jackpot so schnell wie möglich zu knacken.

Progressive Jackpots haben vielleicht einen niedrigeren RTP, aber die Geldsumme, die man in einem Spiel gewinnen kann, macht es das höhere Risiko mehr als wert. Am Ende entscheidet ja sowieso immer das Glück, und wenn du Glück hast, dann kannst du hier einen gewaltigen Haufen Geld machen.

Zusammenfassend: Such dir eine Slotmaschine mit einem höheren RTP aus und mit einem Bonus für höhere Einsätze. Auf diese Weise ist es das Risiko mehr als wert. Viel Glück beim Spiel!